29. Juli 2022 – 11:55


Liebe Gäste

Aufgrund eines Unwetterereignisses ist die Strasse nach Fafleralp gesperrt und eine Anreise nicht möglich.

Auch sind wir aus technischen Gründen telefonisch und per Email nicht durchgehend erreichbar.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Tatjana Jaggy, Hotel Fafleralp

Empfehlung

Wenn man irgendwo ankommt, muss man sich immer erst einmal orientieren und informieren. Oder noch besser: Man holt sich von den Locals ein paar Tipps ein, um so von den Highlights des Ortes zu erfahren. Und genau solche Tipps haben wir dir hier zusammengestellt – quasi unsere Empfehlungen des Hauses.

Wanderungen

Die Fafleralp ist ein Natur- und Wanderparadies. Wenig überraschend ist daher unsere erste Empfehlung: die traumhaften Wanderrouten auf und rund um die Fafleralp. Und selbstverständlich ist schon ein ausgedehnter Spaziergang der Lonza entlang eine Reise wert. Oder du machst gleich eine Rundwanderung und erkundest die Fafleralp im Panorama. Egal wofür du dich entscheidest, du wirst in jedem Fall mit einer sagenhaften Aussicht belohnt.
ENTDECKEN

Geführte Wandertouren

Wer es ein wenig anspruchsvoller mag, nimmt am besten das Angebot der geführten Wandertour in Anspruch. Mit Karl Henzen geht es dabei beispielsweise in Richtung Lötschenlücke über den Langgletscher oder hinauf dem Inneren Talbach entlang Richtung Tschingel- oder Breithorn, wo die Kantone Wallis und Bern zusammenkommen. Und auch im Winter lohnt sich eine Wandertour, dann selbstverständlich mit Schneeschuhen.
ENTDECKEN

Geführte Bergtouren

Bergtouren im UNESCO-Weltnaturerbe sind etwas anspruchsvoller und eher etwas für erfahrenere Alpinisten. Dafür empfehlen wir das Bergcenter mit seinen professionellen Lötschentaler Bergführern. Schon deren Väter und Grossväter führten Gäste auf die wunderbaren Walliser Berggipfel, und die nächste Generation führt diese Tradition mit Stolz und Leidenschaft fort.
ENTDECKEN

Baden im Bergsee

Eine Wanderung zu einem Bergsee ist immer ein besonderes Erlebnis. Und Bergseen haben wir hier fast so viele wie Bergipfel. Zu den schönsten Bergseen gehört der Schwarzsee. Er liegt auf halbem Weg zwischen Blatten und der Fafleralp und ist in einer halben Stunde zu erreichen. Aber auch Ausflüge zum idyllischen Grundsee, zum Guggisee mit der spektakulären Aussicht oder zu den etwas höher gelegenen Bergseen Blauseeli und Anusee sind sehr zu empfehlen. Und wer sich im Sommer nur kurz abkühlen möchte, der findet etwas oberhalb des Resorts den Faflersee.
ENTDECKEN

Wim-Hof-Weekend

Sehr empfehlen können wir auch ein Wim-Hof-Wochenende von Jala Coaching. Mit der Wim-Hof-Methode beeinflusst du dein Immunsystem und deine mentale Stärke positiv. Die Methode besteht aus drei Elementen: Atemtechnik, Kälteexposition und Fokusübungen. Kälte stärkt das Herzkreislaufsystem, reduziert Entzündungen und depressive Zustände. Indem du dich der Kälte aussetzt, simulierst du stressige Situationen, wie du sie in deinem Alltag antriffst, und lernst den Umgang damit.
ENTDECKEN

Hunde­schlittenfahrt

Als Erlebnis der aussergewöhnlicheren Art können wir dir eine Fahrt mit Ueli und Sybille von Wuffel.ch. sehr empfehlen. Sie bieten Rundfahrten mit einem Gespann aus Polarhunden und Siberian Huskies an. Oder noch besser: In einem zweistündigen Kurs probierst du gleich selber das «mushing», das Steuern, Bremsen und verankern eines Schlittenhund-Gespanns. Oder du lässt dich im Winter einfach in Blatten abholen und geniesst eine sensationelle Fahrt auf dem Hundeschlitten rauf auf die Fafleralp.
ENTDECKEN

Lötschental

Das magische Lötschental ist ein einziges Naturwunder mit unzähligen Erlebnismöglichkeiten: Bike-Touren, geführte Bergtouren bis zum Aletschgletscher, Yoga-Seminare und viele weitere Partnerangebote mit Lötschental-Tourismus findest du gleich hier.
ENTDECKEN